skip to content
Web399 Config-Server die Serverfarm
Business Webservice & Hosting
Ihre Wunschdomain:
Weitere Domainendungen gerne auf Anfrage - wir Beraten Sie gerne!

Windows 8 Mail

Um ein E-Mail-Postfach in Windows 8 Mail einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Gehen Sie auf die Kachel "Mail".
     
  • Im ersten Schritt müssen Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden. Ohne die Anmeldung ist es leider nicht möglich, ein E-Mail-Postfach in Mail hinzuzufügen. Falls Sie noch kein Microsoft-Konto haben, können Sie über den Link "Für ein Microsoft-Konto registrieren" ein neues Konto erstellen.

    Microsoft-Konto hinzufügen
     
  • Öffnen Sie dann die Einstellungen von Mail: Drücken Sie die Windows-Taste und gleichzeitig "C" oder gehen Sie mit der Maus in die rechte untere Ecke. Klicken Sie anschließend auf "Einstellungen".


     
  • Wählen Sie "Konten" und klicken Sie anschließend auf den Link "Konto hinzufügen".

    Konto hinzufügen
     
  • Wählen Sie die Option "Anderes Konto".
     
  • Falls es sich um ein POP3-Postfach handeln soll, wählen Sie im nächsten Schritt "POP". Falls es sich um ein IMAP-Postfach handeln soll, wählen Sie "IMAP".

    Konto-Typ wählen
     
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse des Postfachs an, das Sie in Mail hinzufügen möchten, sowie dessen Passwort.
     
  • Klicken Sie auf den Link "Mehr Details anzeigen".

    Mehr Details anzeigen
     
  • Nehmen Sie dann die folgenden Einstellungen vor:
  • E-Mail-Adresse: Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail-Adresse ein.
     
  • Benutzername: Als Benutzername tragen Sie bitte die vorher eingerichtete E-Mail-Adresse ein. Alternativ können Sie auch den sechsstelligen Usernamen verwenden, der beim Anlegen des Postfachs im Kundenmenü automatisch vom System vergeben wurde.
     
  • Kennwort: Tragen Sie hier das von Ihnen gewählte Passwort ein.
  • Posteingangsserver: Damit Ihre E-Mails über eine SSL-verschlüsselte Verbindung empfangen werden, hinterlegen Sie hier bitte "sslin.de".
     
  • Geben Sie für den Port – rechts neben dem Posteingangsserver – folgende Werte an:
    • für ein POP3-Postfach: 995
    • für ein IMAP-Postfach: 993
  • Falls Sie, wie in dieser Anleitung beschrieben, verschlüsselte Verbindungen nutzen, muss die Option "Eingangsserver erfordet SSL" aktiviert sein.
  • Postausgangsserver (SMTP): Damit Ihre E-Mails über eine SSL-verschlüsselte Verbindung gesendet werden, geben Sie hier bitte "sslout.de" ein.
     
  • Der Port für den Postausgangsserver lautet: 465

Die folgenden Optionen müssen zudem aktiviert sein:

  • Ausgangsserver erfordet SSL
  • Ausgangsserver erfordert Authentifizierung
  • Gleichen Benutzernamen und gleiches Kennwort zum Senden und Empfangen von E-Mails verwenden

Tipp: Die Namen der Mailserver finden Sie auch im Kundenmenü. Wählen Sie den Navigationspunkt "E-Mail-Adressen / HostedExchange" und klicken Sie rechts neben der jeweiligen E-Mail-Adresse auf "editieren". Auf der darauf folgenden Seite finden Sie im Abschnitt "...in ein POP3/IMAP-Postfach gelegt werden" einen Link zu den Serveradressen. Falls Sie Ihre E-Mails nicht über eine verschlüsselte Verbindung versenden und empfangen möchten, finden Sie dort auch die Mailserver für die unverschlüsselte Verbindung.

  • Klicken Sie unten auf der Seite auf den Button "Verbinden".

Ihr E-Mail-Postfach ist jetzt in Mail eigerichtet und Sie gelangen zurück zu der Anwendung.

zum Seitenanfang


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!