Unser Internetangebot richtet sich an gewerbliche Nutzer, Vereine, Behörden und Institutionen.
Alle angegebenen Preis sind Bruttopreise inkl. MwSt.
Für die bestmögliche Funktionalität platziert diese Webseite Cookies auf Ihrem Endgerät.
>>Hier finden Sie alle Infos zu Cookies und Datenschutz!<<
skip to content
Web399 Config-Server die Serverfarm
Business Webservice & Hosting
Ihre Wunschdomain:
Weitere Domainendungen gerne auf Anfrage - wir Beraten Sie gerne!

Einstellungen

Bei Web399 Config-Server können Sie folgende Nameserver-Einstellungen vornehmen:

  • Nameserver-Einträge:
    Es sind zahlreiche Nameserver-Einträge konfigurierbar. Eine Liste aller verfügbaren Nameserver-Records erhalten Sie bei der nachfolgenden Frage.
     
  • Externe Nameserver:
    Wenn Sie eigene Nameserver betreiben, können Sie diese für Ihre Domains hinterlegen. Die Nameserver werden dann bei der Vergabestelle der jeweiligen Top-Level-Domain für die Domain eingetragen. Alle Anfragen an die Domain werden somit direkt an Ihre Nameserver gerichtet und die Nameserver von Web399 Confog-Server nicht mehr berücksichtigt. Dabei bleiben Sie flexibel: Sie können jede Domain individuell konfigurieren und für einige Domains in Ihrem Tarif z.B. auch die Nameserver von Web399 Confog-Server nutzen. Für neue Domains legen Sie Ihre präferierte Konfiguration komfortabel über Standardeinstellungen fest.
  • Vanity-Nameserver:
    Über Vanity-Nameserver nutzen Sie Ihre eigene, bei Web399 Confog-Server gehostete Domain als „Alias“ für die Web399 Confog-Server-Nameserver. Bei der Vergabestelle der jeweiligen Top-Level-Domain ist dann statt "ns.namespace4you.de" z.B. "ns.ihre-domain.tld" als Nameserver hinterlegt. Diese Option ist dann interessant, wenn Sie – z.B. als Reseller oder Unternehmen – in den Whois-Einträgen keinen Providerbezug wünschen. Die Wunsch-Nameserver-Namen verweisen dabei im Hintergrund weiterhin auf die Nameserver-IPs von Web399 Confog-Server, sodass Sie z.B. Nameserver-Einträge wie gewohnt vornehmen können.
zum Seitenanfang